Login

Es will und will und will nicht sein

Einer hat den Urlaub verschoben. Einer hat den Urlaub unterbrochen. Eine passable 3:1 Führung. Alles war angerichtet. Und dann..........5:3 für Oberperfuß. Wahnsinn - aber Wahr. Ein Glückwunsch an die Oberperfer Jungs die nie aufgegeben haben und dafür belohnt wurden. Ein DANKE aber auch an unsere Jungs die uns mit Super Einsatz und tollen Matches eine tolle Meisterschaft geboten haben. Und nächstes Jahr - auf ein Neues !!!!!!

Da wars passiert

 

Mission Oberperfuss die Zweite

Jetzt ist es also fix. Der Termin steht. Samstag, 5. Juli  9.00 Uhr Tennisanlage Oberperfuß.

Da werden zuerst die zwei Single von Alex und Wolfi fertiggespielt und anschließend 3 Doppel.

Wir benötigen noch 2 Siege um den Meistertitel entgültig nach Hause zu holen. Dass unsere Jungs, mit den Fans im Rücken zu Spitzenleistungen fähig sind, haben sie am Sonntag eindrucksvoll bewiesen.

Und darum der Aufruf an alle Mitglieder und Tennisinterressierte von Axams. Am Samstag, auf nach Oberperfuß - helfen wir unserer Mannschaft den Titel nach Axams zu holen.

Die Jungs sind bereit

Mission Oberperfuss die Erste

Sonntag 8.00 Uhr früh. Alles klar. Alle Jungs der Kampfmannschaft gesund und fit. Viele Axams Fans, darunter auch die Herren der +45 und die Mädels unseres Ladycup-Teams auf den Weg nach Oberperfuß. Kein Regen - es kann losgehen.

Sonntag 11.00 Uhr. Nach 4 Super Schlachten auf der Oberperfer Anlage 3:1 für Axams. Dann kam wie befürchtet der Regen - Abbruch. Unsere Jungs haben großartig gekämpft. In den ausständigen 5 Partien sollten oder besser MÜSSEN die notwendigen 2 Siege drinnen sein um den Meistertitel nach Axams zu holen. Sobald unser Mannschaftsführer den Ersatztermin bekommt werden wir ihn auf der Homepage veröffentlichen damit wir bei der Mission Oberperfuß die Zweite nocheinmal tolle Stimmung machen können.

Jetzt ist showdown in Oberperfuß

"a bissl spionieren wor ma". Der Alex, der Juve und der Martin waren am spielfreien Sonntag in Oberperfuß und mussten mitansehen wie eine sehr sehr starke Heimmannschaft Zirl 8:1 weggeputzt hat. Da müssen am Sonntag unsere Jungs all ihr Können und alle Kraft auspacken um gegen diese starke Mannschaft bestehen zu können. Und ganz wichtig wird auch der "Axamer 7. Mann" sein - Die Fans. Beginn ist um 9.00 Uhr. Jeder der eine mitfahr-Gelegenheit braucht soll bis 8.45 Uhr beim Tenniscafe sein. Letztes Jahr war es ganz ganz knapp. Heuer wollen wir den Titel. Unterstützt unsere Jungs dann lassen wir die Korken knallen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok